ProjektnameAFS II

Verfasser – ROIK Architekt Hamburg

Objekt

Umbau eines Einfamilienhauses aus 1957.
Erweiterung der 1987 entstandenen Dachgauben und des jeweiligen Innenraums. Geringe Wandstärken bei gleichzeitig hoher energetischer Effizienz durch Vakuumdämmung.
Öffnen des Wohnraums zum Garten durch ein ca. 40 cm vor die Fassade gestelltes Schiebetürelement in der Breite des Bestandsfensters. Mit seinen transluszenten Seitenteilen schließt das neue Element bündig mit der Vorderkante des vorhandenen Erkers ab.
Die Seitenteile bilden hinterleuchtete Lichtkboxen aus Milchglas, die auch in den Innenraum reichen (neue innere Fensterleibung).Dadurch effekvoller, seitlicher Lichteinfall bei Tages- und Kunstlicht (steuerbare Terrassenbeleuchtung).

Ort – Hamburg Blankenese

Datum 2007; Fertigstellung 2009

Mitarbeit Janina Böhnke

Fotos – Holger Roik

[ zurück ]

Kontakt

Schreiben Sie uns kurz ein paar Zeilen. Wir melden uns umgehend.

Not readable? Change text. captcha txt