Gründe für eine Bauberatung

Sie sind als Käufer, Bauherr oder Mieter einer Immobilie mit der Baubranche nicht vertraut. Ihre fachlichen Kompetenzen liegen auf anderen Fachgebieten.

Sie planen eine Wohnung oder ein Wohnhaus zu erwerben. Der Neubau wird von einem Bauträger inklusive aller Planungen angeboten.

Sie planen langfristig eine Gewerbefläche zu kaufen oder zu mieten. Dabei ist ein auf Ihre notwendigen Bedürfnisse zugeschnittener Ausbau Bestandteil des Vertrages mit Ihrem Bauträger oder Vermieter.

Als Erwerber oder Bauherr haben Sie keine eigenen Interessensvertreter der mit den Abläufen und technischen Details vertraut ist. Meistens ist das der Fall, wenn „alles aus einer Hand“ bestellt wurde, z.B. bei einem Bauträger oder im Falle eines Mieterausbaus.

Sie haben berechtigte Zweifel an den Leistungen ihres Vertragspartners und wollen Gewissheit über Mängel und deren Beseitigung.

Sie legen Wert auf eine unabhängige und fachlich kompetente Beratung und Begutachtung um Konflikte zu vermeiden oder zu lösen.

Bei jeder Baumaßnahme, ob Sanierung oder Um- Aus- und Neubau, müssen wichtige finanzielle und gestalterische Entscheidungen getroffen werden. Sie stehen dem komplexen Fachwissen der Immobilienkaufleute und Baugewerke gegenüber, die Sie dazu beraten. Diese Vorschläge unabhängig zu prüfen und zu beurteilen, ggf. auf eine bessere Lösung hinzuweisen, ist Bestandteil der Beratung.

Für den privaten Erwerber oder Bauherren ist der Baufortschritt auch von Emotionen begleitet und geprägt. Es geht um hohe Investitionen und Ihre Zukunft. Eine Interessensvertretung auf der Sachebene stellt eine spürbare Entlastung dar.

Diese Möglichkeiten zu Klärungen auf der Sachebene sind für vertrauenswürdige Bauträger willkommen um zielstrebig und einvernehmlich das Vorhaben mit einer Win-win-Situation zum Abschluss zu bringen.

[ zurück ]

was_ist-Rat
Kontakt

Schreiben Sie uns kurz ein paar Zeilen. Wir melden uns umgehend.

Not readable? Change text. captcha txt