Von Christos Floating Piers

Lago d´Iseo, Italien

27.06.2016

Ein friedliches Event mit vielen Menschen, die alle das Erlebnis einer gemeinsam Faszination teilten. Ohne Fanatismus, Alkohol oder kokelnden Schwenkgrills. Aber mit mobile Toiletten und Sicherheitskonzept. Vor allem aber: Keine Werbebanner! Kein Merchandising! Kein Sponsor der sich ständig in den Vordergrund drängte.

Die Versorgung mit Essen und Getränken erfolgte durch die Anwohner auf sehr freundliche und liebevoll improvisierte Art.

Neben dem einzigartigen Erlebnis übers Wasser gehen zu können, war auch die Aussicht auf die Floating Piers von den umliegenden Bergen spektakulär und Bestandteil des Gesamtkonzepts. Ein architektonisch grandioser Anblick. Gesteigert durch das Bewusstsein des temporären Bestehens.

Eine Installation die durch bemerkenswerte Ingenieurbaukunst lebte.
Und überlebte:   https://www.youtube.com/watch?v=JGtRcWejNEI.

 

Fotos:  © 2016 Holger Roik

Link: http://christojeanneclaude.net/

[ zurück ]

Kontakt

Schreiben Sie uns kurz ein paar Zeilen. Wir melden uns umgehend.

Not readable? Change text. captcha txt